Nahtlos in amétiq siMed integriert: der Documedis eMediplan und CDS-Check, für mehr Medikationssicherheit

Die nahtlose Integration des Documedis eMediplans und des CDS-Checks (Clinical Decision Support-Check) in die Praxissoftware amétiq siMed.

Die nahtlose Integration des Documedis eMediplans und des Documedis CDS-Checks (Clinical Decision Support-Check) in die Praxissoftware amétiq siMed stellen weitere Schritte in Richtung digitalisierter Medikationsprozesse dar und folgen der voranschreitenden Digitalisierung des Schweizer Gesundheitswesens.

Beide Services sind nützliche und komfortable Erweiterungen der amétiq siMed Medikationsfunktionen und können direkt und komfortabel in der Praxissoftware amétiq siMed gestartet werden. So unterstützen sie die Praxen in ihren Prozessen, bieten Compliance-Vorteile und den Patienten eine erhöhte Medikationssicherheit.

Documedis eMediplan – schnell, komfortabel und übersichtlich

Der Documedis eMediplan fasst die aktuelle Medikation der Patienten übersichtlich zusammen und kann im Patienten-Dossier unmittelbar aus der Übersicht, der Medikation oder dem Dokumentarchiv erstellt werden.

Die einzelnen Medikamente sind zu Documedis verlinkt, wo Sie direkt weitere Informationen (Patienten- und Fachinformationen) zum jeweiligen Medikament erhalten.

Vorteile des eMediplans

  • Der eMediplan fasst die gesamte, aktuelle Medikation der Patienten übersichtlich zusammen und unterstützt sie und ihre Angehörigen bei der richtigen Einnahme und Dosierung der verordneten Medikamente. Fehler können so vermieden, die Medikationssicherheit erhöht und die Compliance der Patienten gefördert werden. 
  • Die Dokumentation der kompletten aktuellen Medikation im eMediplan gibt anderen Gesundheitsfachpersonen in der Behandlungskette (Spitäler, Apotheken, andere Fachärzte) eine schnelle und vollständige Übersicht über die Medikation ihrer Patienten.
Play Video

Der Documedis CDS-Check – mehr Sicherheit in der Medikation

Der Documedis CDS-Check ergänzt die Arzneimittel-Interaktionsanzeige in der amétiq siMed-Medikation. Er umfasst ein Set von Checks, die die geplante oder bereits eingesetzte Medikation Ihrer Patienten rasch und effizient auf bekannte Risiken prüft. So werden z.B. Arzneimittel- und Nahrungsmittel-Interaktionen, Doppelmedikationen und die Beeinflussung der Fahrtüchtigkeit in einer kompakten Übersicht angezeigt.

Play Video

Unsere Kunden sind überzeugt von den Vorteilen beider Services

Zufriedener amétiq siMed Kunde Durisch Ragettli

«Der neue eMediplan gibt mir und den Patienten jederzeit einen vollständigen Überblick über die aktuelle Medikation. So können Medikations- und Einnahmefehler vermieden und dadurch die Sicherheit in der Arzneimitteltherapie erhöht werden.

Der Documedis CDS-Check bietet mir direkt in amétiq siMed eine gute Entscheidungshilfe für die Medikation meiner Patienten. Ich kontrolliere damit einfach und schnell mögliche Interaktionen verschiedener Arzneimittel, Doppelmedikationen und Interaktionen mit Lebensmitteln. So spare ich Zeit und gewinne Sicherheit bei der Medikation.» 

Dr. med. Durisch Ragettli, Arztpraxis Stenna Flims

«Der CDS-Check begeistert mich aufgrund der übersichtlichen Darstellung und der Berücksichtigung von Nahrungsmitteln. Dadurch werden mir Wechselwirkung zwischen Nahrungsmitteln und verordneten Wirkstoffen direkt angezeigt und ich kann diese Information sofort an meine Patienten weitergeben.»

Dr. med. Christian Widmer, Salmsach

Zufriedener amétiq siMed Kunde Christian Widmer

«Der eMediplan ist sehr übersichtlich und wird von meinen Patienten sehr positiv angenommen. Er hilft ihnen ihre Medikamente korrekt einzunehmen, was wiederum einen positiven Effekt auf die Behandlung hat.» 

Dr. med. Carl Gennheimer, Visp

Sind Sie interessiert? Testen Sie die Praxissoftware amétiq siMed 30 Tage kostenlos.