Integrierte Bildverwaltung – mit ametiq siMedPACS

Clevere integrierte Bildverwaltung und die vollständige Vernetzung aller Arbeitsprozesse ohne Medienbruch – mit ametiq siMedPACS.

Für die vollständige Vernetzung aller Arbeitsprozesse ohne Medienbruch ist die Einbindung der bildgebenden medizinischen Geräte essenziell. amétiq siMedPACS (Picture Archiving and Communication System) ist nahtlos in amétiq siMed integriert und amétiq siMed Kunden profitieren vom neuen amétiq siMedPACS Cloud Service.

Durch die zentrale Datenhaltung wird jederzeit und ortsunabhängig der sichere Zugriff auf Bilder, Befunde und Berichte ermöglicht. amétiq stellt im Rahmen des Service-Vertrages die gesetzliche Aufbewahrungspflicht sicher.

Im Alltag resultieren daraus die folgenden Vorteile:

  • Effizienz durch klare Prozesse und einfache Dokumentation
    Sie beschleunigen Ihre Arbeitsabläufe, lasten teure Hightech-Geräte optimal aus und minimieren Fehlerquellen. Sie profitieren von reibungslosen Arbeitsprozessen ohne Medienbruch. Von den Zuweisungsdaten des Patienten über die Steuerung der bildgebenden Geräte bis zum Befundungsbericht.
  • Sichere zentrale Speicherung und schneller Zugriff
    Mit amétiq siMedPACS speichern Sie die Bilddaten eines Patienten zentral in der sicheren amétiq cloud und rufen die Daten von jeder Arbeitsstation oder unserer App via Patientendossier auf. Die lokale Zwischenspeicherung ermöglich einen schnellen Zugriff auf Bilddaten.
  • Nahtlose Integration
    Sie arbeiten mit einem einzigen Kommunikationssystem, das sämtliche Schnittstellen zu bildgebenden Geräten und Befundungsstationen führender Hersteller nahtlos integriert.
  • Gesetzliche Aufbewahrungspflicht sichergestellt
    amétiq übernimmt die Verantwortung für die Sicherung Ihrer Daten. Diese werden geo-redundant in einem Datencenter in der Schweiz gespeichert.
  • DICOM-Standard
    Sie dokumentieren Ihre Bilddaten im DICOM Format. Das sorgt für einen problemlosen Datenaustausch sowohl intern wie auch organisationsübergreifend mit externen Stellen.
  • Immer aktuell
    amétiq pflegt das PACS und hält es stets auf dem aktuellen Stand.
amétiq siMedPACS (Picture Archiving and Communication System) ist nahtlos in amétiq siMed integriert.
Integrierte Bildverwaltung – mit amétiq siMedPACS

Bestandteile und Funktion von amétiq siMedPACS

  1. Integrierter Light Viewer für die Betrachtung.
  2. DICOM Worklist für die saubere Planung.
  3. Erweiterte Funktionen wie Import und Export.
  4. Sicherer Zugriff und Cloud-Speicherkapazität für die gesetzliche Langzeitarchivierung.
  5. Anbindung von externen Planungstool und zertifizierten MD-Viewern.

Sind Sie interessiert? Testen Sie die Praxissoftware amétiq siMed 30 Tage kostenlos.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihrem Netzwerk.

Partager sur linkedin
Partager sur whatsapp
Partager sur email

Besuchen Sie unseren LinkedIn Kanal für weitere News.

Weitere News von amétiq